22.05.2009

„Müller-Voggs Giftpfeile…“

Jürgin Trittin, Spitzenkandidat der Grünen, zum Buch „Volksprepublik Deutschland“

„Müller-Vogg hat recht: Die bürgerliche Mehrheit ist eben doch nicht sicher. Als organischer Intellektueller seiner Klasse weiß er, was zu tun ist, und zieht nun alle Register für die Gegenmobilisierung. Aber taugt die Volksrepublik noch zum Schreckgespenst angesichts des großkoalitionären Einstiegs in die Verstaatlichung? Nein, die Giftpfeile des Bild-Kolumnisten verfehlen ihr Ziel, da freut man sich ja regelrecht auf Post vom Wagner.“


» Artikel kommentieren

Kommentare



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

15.10.2020 | Bad Homburger Woche

Ein virtuelles „Saumagen-Essen“

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr