Müller-Vogg-Blog

15.11.2014 | 46. Woche

Salafisten, Rechte, Hooligans – Wie tolerant ist Deutschland wirklich?

Presseclub am Sonntag, 16. November 2014, 12:00 – 12:45 Uhr
» mehr

» mehr


14.11.2014 | 46. Woche

„Wir sind ein Volk“, weil das Volk es wollte

Am 9. November haben die Deutschen den 25. Jahrestag des Mauerfalls gefeiert – ein Fest der Freiheit. Im nächsten Jahr werden wir die 25. Wiederkehr des 3. Oktobers begehen – ein Fest der Einheit.
» mehr

» mehr


08.11.2014 | 45. Woche

Präsident Gauck mischt sich ein

Seine Kritik an der AfD stieß auf Zustimmung, seinen Bedenken gegenüber der Linken werden dagegen als „Einmischung“ kritisiert.
» mehr

» mehr


07.11.2014 | 45. Woche

Ach wenn Die Linke den Kandidaten Gauck 2010 doch gewählt hätte…

Der Bundespräsident hat die SED-Nachfolger vor vier Jahren selber umgarnt. Hätten die ihn damals gewählt, hätte er an einem Ministerpräsidenten Ramelow wohl nichts auszusetzen.
» mehr

» mehr


05.11.2014 | 45. Woche

In Gedankenlabyrinthen

Petra Roth verträgt sich gut mit Hugo Müller-Vogg
» mehr

» mehr


01.11.2014 | 44. Woche

Mehrheit ist Mehrheit

In Thüringen wird wohl zum ersten Mal ein Sozialist regieren, der durch eine Wahl ins Amt gekommen ist. Auch das ist Demokratie.
» mehr

» mehr


25.10.2014 | 43. Woche

Große Koalition der Wachstumsbremser?

Wer nach höheren Schulden ruft sollte wissen: Der Staat schiebt einen Schuldenberg in Höhe von 2,2 Billionen Euro vor sich her. Einfach munter weitere Schulden draufzusatteln, wäre unverantwortlich.
» mehr

» mehr


22.10.2014 | 43. Woche

Roland Koch geht wohl nicht zurück in die Politik

Der Informationsdienst „PLATOW-Brief“ über den 24. „Saumagen-Gipfel“ in Bad Homburg
» mehr

» mehr


21.10.2014 | 43. Woche

Ramelow soll den Weg frei machen für Gabriel

In Thüringen macht die SPD den Steigbügelhalter für die Linke und spekuliert auf entsprechende Hilfe in Berlin. Bekommen wir schon 2016 einen Kanzler Gabriel?
» mehr

» mehr


12.10.2014 | 41. Woche

Unrechtsstaat DDR: Als Propagandist ist Genosse Gysi unschlagbar

Die DDR war kein Unrechtsstaat, sagt Gregor Gysi. Ob die Aussage richtig oder falsch ist, ist dem Linken-Politiker dabei egal. Er führt einen subtilen historischen Deutungskampf.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

08.11.2014 | taz

Der Heimat-Code

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient! - Warum die Große Koalition keine großen Ziele verfolgt

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient! - Warum die Große Koalition keine großen Ziele verfolgt

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr