Müller-Vogg-Blog

31.01.2015 | 5. Woche

Der Sorgen-Euro

Die EZB verschießt ihre letzte Patrone, um Staaten und Banken wieder einmal Zeit zu erkaufen. An den Finanz- und Immobilienmärkten drohen „Blasen“, die in einen Crash münden können.
» mehr

» mehr


28.01.2015 | 5. Woche

Wo bleibt eigentlich der Islam im CDU-Programm?

Irgendwie hat Angela Merkel ihr Eintreten für eine „Leitkultur in Deutschland“ vergessen oder mit Blick auf Schwarz-Grün verdrängt
» mehr

» mehr


25.01.2015 | 4. Woche

Mehr Rauch als Feuer

Die fragwürdige Rolle der Medien gegenüber "Pegida"
» mehr

» mehr


24.01.2015 | 4. Woche

Ein unbequemer und ungewöhnlicher Präsident

Joachim Gauck, der Ex-Bürgerrechtler und Ex-Stasi-Aufklärer wird am 24. Januar 75 Jahre alt
» mehr

» mehr


19.01.2015 | 3. Woche

Nahles' Familienpolitik: Endlich in der Wirklichkeit angekommen

Andrea Nahles glaubt nicht mehr daran, dass Vollzeitarbeit und Familie vereinbar sind. Verabschiedet sich die Sozialdemokratie demnächst vom Ideal der werktätigen Frau?
» mehr

» mehr


17.01.2015 | 3. Woche

Die Sorgen um die Sicherheit

Blinder Aktionismus hilft im Kampf gegen den Terrorismus nichts, denn es gibt weder schnelle noch hundertprozentige Lösungen?
» mehr

» mehr


15.01.2015 | 3. Woche

Und jetzt alle bitte mal durchwursteln

Das Jahr 2014 könnte als das Wendejahr in die Geschichte eingehen, glaubt Hugo Müller- Vogg – nämlich als das Jahr, als wir unsere Zukunft verspielten. Die Große Koalition (GroKo) macht es sich so bequem, dass sie bald auf der Standspur einschläft, meint der Autor. In seinem Rundumschlag geht der Konservativste unter den deutschen Publizisten der GroKo an den Kragen. Viel bleibt nicht übrig.
» mehr

» mehr


10.01.2015 | 2. Woche

Von Flüchtlingen und Sozialtouristen

Die Diskussion über den Umgang mit Fremden wird dadurch erschwert, dass zwischen Asylbewerbern, Kriegsflüchtlingen, Armutszuwanderern und legalen Einwanderern kaum unterschieden wird. Das erleichtert das Geschäft derer, die scheinbar einfache Lösungen anbieten
» mehr

» mehr


08.01.2015 | 2. Woche

Das Flüchtlingselend im Mittelmeer lässt sich leichter beklagen als beenden

Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsitzende der EKD, hat deutliche Worte gefunden – aber keine Lösung angeboten
» mehr

» mehr


02.01.2015 | 1. Woche

2015 – 25 Jahre nach der Wiedervereinigung

Kurz nach dem 25. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November steht uns jetzt ein Jubiläums- und Gedenkjahr mit einem prall gefüllten Kalender geschichtlicher Daten bevor. Eine Chance für alte wie neue Bundesbürger, sich mit den damaligen Ereignissen auseinanderzusetzen, Fakten zu überprüfen und Vorurteile zu revidieren.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.01.2015 | Rheinische Post

Das Talkshow-Parlament

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient! - Warum die Große Koalition keine großen Ziele verfolgt

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient! - Warum die Große Koalition keine großen Ziele verfolgt

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr