Müller-Vogg-Blog

27.06.2016 | 26. Woche

Die Demagogen und Vereinfacher hatten ihren „field day“

Bei der Brexit-Entscheidung hat sich gezeigt, wie problematisch direkte Demokratie sein kann.
» mehr

» mehr


23.06.2016 | 25. Woche

Brexit: Wut und Hass taugen nicht als politische Ratgeber

Nicht nur um Wirtschaftswachstum geht es bei der Abstimmung an diesem Donnerstag, mehr noch um die Kontrolle der Einwanderung. Die Brexit-Fraktion versucht, die Abstimmung zu einem Referendum über Angela Merkels Willkommenspolitik zu machen.
» mehr

» mehr


15.06.2016 | 24. Woche

Es grünt so grün wenn schwarze Träume blühen…

CDU und Grüne kommen sich immer näher. Dafür gibt es viele Anzeichen, auch wenn beide Parteien den Ball bewusst flach halten. Der politische Preis für solche schwarz-grünen Träume? Der spielt bei der CDU offenbar keine Rolle.
» mehr

» mehr


13.06.2016 | 24. Woche

Wie Multikulti-Phantasten in der Präsidentenfrage das Geschäft der AfD besorgen

Wer jetzt bei der Präsidentenwahl in erster Linie auf die Migrationshintergrund-Muslim-Karte setzt, muss sich fragen lassen, ob er Reaktionen der AfD provozieren will, um sich dann als demokratische Feuerwehr zu profilieren?
» mehr

» mehr


11.06.2016 | 23. Woche

Flüchtlingskrise als „Brandbeschleuniger“ für Rechtspopulisten in ganz Europa

In den 80er-Jahren hatte Ralf Dahrendorf das „Ende des sozialdemokratischen Jahrhunderts“ ausgerufen. Inzwischen scheint in ein neues nationalkonservatives, rechtspopulistisches Jahrhundert anzubrechen. Jedenfalls befinden sich europaweit solche Parteien im Vormarsch, die auf der Rechts-Links-Skala viel weiter von der CDU entfernt sind als diese von der SPD.
» mehr

» mehr


09.06.2016 | 23. Woche

Erst die Partei, dann die Person

Bei der Wahl des Bundespräsidenten geht es nie in erster Linie darum, wer das geeignetste Staatsoberhaupt wäre. Jede Präsidentenwahl ist vor allem ein parteipolitisches Machtspiel.
» mehr

» mehr


06.06.2016 | 23. Woche

Schweizer lehnen Grundeinkommen ab

Kein Grundrecht auf subventionierte Faulheit
» mehr

» mehr


02.06.2016 | 22. Woche

Das Integrationsgesetz regelt vieles – aber nicht das Wichtigste

Das geplante Integrationsgesetz ist ein richtiger Ansatz – aber nur ein halbherziger. Es eröffnet den Zuwanderern Chancen auf dem Ausbildungs-, Arbeits- und Wohnungsmarkt. Für die eigentliche – die kulturelle Integration – bewirkt es indes nichts.
» mehr

» mehr


01.06.2016 | 22. Woche

CDU in der „Selbstverzwergungs-Falle“

Hugo Müller-Vogg im Gespräch mit "Der Selbständige"
» mehr

» mehr


28.05.2016 | 21. Woche

Good bye, SPD?

Die Sozialdemokraten werden irgendwie zwischen CDU, Grünen und Linken zerrieben – und an die AFD verlieren sie ebenfalls Wähler.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

02.03.2016 | „Mannheimer Morgen“

Hugo Müller-Vogg erhält "Mannheimer Kochschürze"

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient! - Warum die Große Koalition keine großen Ziele verfolgt

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient! - Warum die Große Koalition keine großen Ziele verfolgt

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr