Müller-Vogg-Blog

18.04.2018 | 16. Woche

Auch die FDP scheint vom Genderwahn befallen

Fast alle rufen nach der Frauenquote. Da ruft die FDP mit – „ergebnisoffen“.
» mehr

» mehr


18.04.2018 | 16. Woche

Arbeitnehmer, Dein Wille geschehe!

Muss die Arbeit zum Leben passen – oder muss sich das Privatleben auch an der Arbeitswelt orientieren? Die GroKo hat klare Pläne: Arbeiten nach Laune.
» mehr

» mehr


12.04.2018 | 15. Woche

Flirt mit der Linken – fällt bei der CDU das letzte Tabu?

In Brandenburg schließt die CDU eine Koalition mit der Linkspartei nicht aus. Das wäre eine Steilvorlage für die AfD.
» mehr

» mehr


10.04.2018 | 15. Woche

Die Deutsche Bank als fünfte Kolonne der Linken

Die Deutsche Bank und ihre Topmanager haben das Modell der Marktwirtschaft in Misskredit gebracht, haben alle Vorurteile gegen „geldgierige Manager“ und „Raffkes in Nadelstreifen“ bestätigt.
» mehr

» mehr


09.04.2018 | 15. Woche

Intoleranz, Hass und Gewalt als Erblast der Achtundsechziger

„1968“ und die Folgen – Teil 3.
» mehr

» mehr


07.04.2018 | 15. Woche

Achtundsechziger (2): Erfolgreicher Marsch durch die Institutionen.

Im ersten Beitrag zum 50jährigen von „1968“ wurde gezeigt, dass die Achtundsechziger mit ihrem Ziel der revolutionäre Umgestaltung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft krachend gescheitert sind. Dieser Beitrag stellt dar, dass die Studentenrevolte auch einiges erreicht hat. Der dritte und letzte Teil wird sich mit der schlimmen Erblast der Achtundsechziger auseinandersetzen.
» mehr

» mehr


05.04.2018 | 14. Woche

Achtundsechziger: Das Projekt „Revolution“ ist krachend gescheitert

Nein, die Achtundsechziger haben die Welt nicht aus den Angeln gehoben. Das heißt nicht, dass sie nicht doch einiges verändert hätten. Die erste von drei Kolumnen zum „Erbe der Achtundsechziger“.
» mehr

» mehr


04.04.2018 | 14. Woche

Je höher Hartz IV, umso mehr Hartz IV-Empfänger

Der entscheidende Fehler bei Hartz IV liegt in der „Bestrafung“ solcher Bürger, die versuchen, zusätzlich zur Transferleistung Geld zu verdienen. In vielen Fällen bedeutet das: Leistung wird bestraft.
» mehr

» mehr


03.04.2018 | 14. Woche

Die AfD ist vieles – aber keine bürgerlich-konservative Partei

Wer bürgerliche Wert und Tugenden wirklich schätzt, für den kann die AfD keine Alternative sein.
» mehr

» mehr


26.03.2018 | 13. Woche

Gehört mit dem Islam bald eine „Moscheesteuer“ zu Deutschland?

Falls der Staat dem Islam die Lizenz erteilt, dieses Land mitzuprägen, wird die BRD zu MRD - zur Multikulti-Republik Deutschland. Es wäre ein anderes Deutschland.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

30.11.2017 | kath.net

Wie tolerant ist man in Berlin gegenüber Christen?

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr