Müller-Vogg-Blog

06.12.2016 | 49. Woche

156 von 991 Delegierten stimmen nicht für Merkel

Auf dem CDU-Parteitag in Essen fiel der Startschuss für das Wahljahr 2017; ein Traumstart war es nicht.
» mehr

» mehr


06.12.2016 | 49. Woche

Die Botschaft von Essen steht schon fest: Wir wollen regieren - egal mit wem

CDU-Parteitag im Zeichen vieler Niederlagen: Beim Fußball würde man von einem „Seuchenjahr“ sprechen.
» mehr

» mehr


01.12.2016 | 48. Woche

Uns droht ein hitziger Wahlkampf um angeblich massenhafte Altersarmut

Dass immer weniger Arbeitnehmer für immer mehr Rentner sorgen müssen ist nicht in erster Linie das Ergebnis politischen Versagens. Das ist vielmehr der Tatsache geschuldet, dass die Babyboomer zu wenige Kinder in die Welt gesetzt haben. Es sind dieselben Männer und Frauen, die jetzt vom Staat höhere Renten für sich verlangen.
» mehr

» mehr


30.11.2016 | 48. Woche

Rot-Rot-Grün – oder die Faschisten kommen?

Glückliche Antifaschisten. Wer das richtige Bewusstsein hat oder zu haben glaubt, kann sich inhaltliche Begründungen für seine Politik sparen. Er muss nur die Faschismus-Keule rausholen – und immer feste druff.
» mehr

» mehr


29.11.2016 | 48. Woche

„Du bist ja nur ein Politiker“

Wenn ausgerechnet Andrea Nahles einem jungen Politiker vorwirft, er habe „noch nichts geschafft“. Oder: Wie die politische Klasse sich mit verqueren Vorwürfen lächerlich macht.
» mehr

» mehr


24.11.2016 | 47. Woche

Die FDP kann den Weg zu Rot-Rot-Grün blockieren

Es dürfte im Herbst 2017 von der FDP abhängen, ob es zu einer rot-rot-grünen Bundesregierung kommt. Sollten es die Liberalen abermals nicht schaffen, hätte „r2g“ – aus der Sicht von heute – eine komfortable Regierungsmehrheit.
» mehr

» mehr


18.11.2016 | 47. Woche

"Medien müssen berichten, nicht als Partei agieren"

"Zu große Nähe und zu große Distanz sind die beiden Pole, zwischen denen sich jeder Journalist bewegt", sagt der Publizist Hugo Müller-Vogg, früher Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", im Gespräch mit kress.de-Chefredakteur Bülend Ürük.
» mehr

» mehr


17.11.2016 | 47. Woche

"Trump wird niemals so autoritär regieren und herrschen können wie Erdogan oder Putin"

Politisch trennen sie Welten - und doch haben sie viel gemeinsam: Der konservative Ex-"FAZ"-Herausgeber Hugo Müller-Vogg und der Linken-Politiker Gregor Gysi. Denn beide gehen keinem Streit aus dem Weg - vor allem, wenn es um ihre politischen Positionen geht. Besonders gern streiten sie miteinander. Das tun sie nun regelmäßig. In der Huffington Post - per WhatsApp. Diese Woche diskutieren Gregor Gysi (GG) und Hugo Müller-Vogg (HMV) über Donald Trump, die Zukunft der USA und wie es mit der amerikanisch-deutschen Freundschaft weitergeht.
» mehr

» mehr


16.11.2016 | 47. Woche

Die Grünen haben den Neidwahlkampf eröffnet

Wie "Reichenbesteuerung" von den grünen, roten und dunkelroten Umverteilungs-Aposteln dargestellt wird, ist irreführend. Ihnen geht es darum, einigen möglichst viel zu nehmen. Ob das den vielen anderen nützt, interessiert sie nicht.
» mehr

» mehr


14.11.2016 | 46. Woche

Steinmeier wird Bundespräsident: Die CDU/CSU als Juniorpartner der SPD

„Wer kämpft, kann verlieren; wer nicht kämpft, hat schon verloren“ ist durch den Kotau der Union vor der SPD bestätigt. Die kaum noch kampagnenfähige Union mutiert zum Juniorpartner der SPD. Man kann auch sagen: Die Selbstverzwergung geht weiter.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

24.11.2016 | Taunus Zeitung

Wenn Angst übermächtig ist

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr