Termine

17. Juni 2020

Auf der Suche nach Gerechtigkeit

Stimmt der Satz von Bert Brecht: "Wär' ich nicht arm, wärst Du nicht reich!" Oder: Gibt es keinen Zusammenhang zwischen Arm und Reich? Ist eben doch jeder seines eigenen Glückes Schmied? "Dieser Kapitalismus tötet", mit diesen Worten prangert Papst Franziskus das weltweite Wirtschaftssystem an. Damit wird die Frage nach sozialer Gerechtigkeit mit Strukturen und staatlichem Handeln verbunden.?Aber ist wirklich alles so einfach - was heißt Gerechtigkeit heute?

Darüber diskutieren in einer Videokonferenz:

- Professor Dr. Christoph Butterwegge, Armutsforscher
- Dr. Hugo Müller-Vogg, Publizist und ehemaliger FAZ-Herausgeber

Moderation: Meinhard Schmidt-Degenhard.

Termin: Mittwoch, 17. Juni 2020, 18:30 – 19:30 Uhr

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus, Kath. Bezirksbüro Main-Taunus



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

02.02.2021 | „Tichys Einblick“

„Die alte Merkel …“

» mehr

Buchtipp

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr